Team

Andrea Michel

Andrea Michel

Seit 1986 Logopädin

Bis 1988 Anstellung an den Universitätskliniken des Saarlandes

Bis 1989 Logopädin beim Stadtverband Saarbrücken und im Saar-Pfalz-Kreis (Sprachheilambulanz)

Seit 1989 in eigener freier Praxis in Saarbrücken

Seit 1989 Dozentin (Berufsfachschule für Logopädie, GEW, LPM, evangelische Familienbildungsstätte) in den Bereichen LRS, Kindersprache, Kinesiologie

  • 1987 – 1990 Weiterbildung in Personenzentrierter Pychotherapie in der Logopädie von
    Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen (Benecken/Seifert)
  • 1990 – 2000 Weiterbildung in Wahrnehmungstherapie nach Affolter (Sonderegger)
    und in pädagogischer Kinesiologie (diverse ReferentInnen)
  • Sprachverständnisstörungen (Dr. Schönauer-Schneider, Melanie Berg)
  • Sprachentwicklungsstörungen: Patholinguistische Therapie (Dr. Julia Siegmüller, Schwytay , …); Wortschatzsammler (Prof. Motsch)
  • Frühkindliche Spracherwerbsstörungen nach Barbara Zollinger (Zollinger)
  • Kindliche Dyspraxie: KO-ART (Becker-Redding)
  • Mehrsprachigkeit (Scharff-Rehtfeldt, …)
  • Myofunktionelle Therapie (Clausnitzer, GRUMS, …)
  • Kindliche Ernährungsstörungen (Nicole Hübl, Silke Winkler)
  • LRS/Auditive Wahrnehmungsstörungen (Wucher, Rüdiger, Minning, …)
  • u.a.m.
Seminare im Bereich Kunst-Magie-Schamanische Heilwege (Cambra Skade/Ulla Janascheck) und Schreibkurse (Münterfering, Fessel, Merks-Krahforst)

Diverse Reisen mit Schwerpunkt Symbole/Ritzungen/Malerei aus Vor- und Frühgeschichte (minoische Kultur, Tempelanlagen auf Malta, Kulthöhen)

Künstlerin (Textilgestaltung/Schriftstellerin/Ritualwerkzeuge)

Birgitt Grau

Birgitt Grau

1982 – 1988 Studium der Sprechwissenschaft/Sprecherziehung an der Universität des Saarlandes

Seit 1986 Logopädin

1986 -1989 Logopädin beim Stadtverband Saarbrücken (Sprachheilambulanz)

Seit 1988 Sprecherzieherin/DGSS

Seit 1989 in eigener freier Praxis in Saarbrücken

Seit 2004 Heilpraktikerin

Seit 2014 Paartherapeutin

Seit 1989 Dozentin bei verschiedenen Trägern (u.a. Berufsfachschule für Logopädie, GEW, LPM, HTW) in den Bereichen Kommunikation, Kindersprache, Stimme, Therapie

  • 1987 – 1990 Personzentrierte Psychotherapie in der Logopädie von Kindern, Jugendlichen und Bezugspersonen (Benecken/Seifert)
  • 2012 – 2014 Paarberatung und –therapie (Zertifikat)
  • 2015 – 2017 Arbeit mit Imaginationen in Therapie und Beratung (Zertifikat)
  • Funktionale Stimmbildung/-therapie (Heptner, Knuth, …)
  • Manuelle Stimmtherapie (Münch)
  • Atemtherapie nach Middendorf (Reinhardt-Kreiler)
  • Sprachentwicklungsstörungen (Siegmüller, Schlag, …)
  • Frühe Sprachdiagnostik und –therapie (Schwytay)
  • Sprachstörungen bei Mehrsprachigkeit (Scharff Rehtfeldt)
  • Kindliche Dyspraxie (Reuß)
  • Myofunktionelle Therapie (Clausnitzer, GRUMS)
  • LRS/Auditive Wahrnehmungsstörungen (Wucher, Rüdiger, Minning,…)
  • Phonologische Bewusstheit und Schriftspracherwerb im Grundschulalter (Schnitzler)
  • u.a.m.